Doboj: Festung, Paragleiten, Eisenbahndepot

Die auf 146 m über dem Meeresspiegel liegende Stadt ist nur 100 km von der Hauptstadt Banja Luka entfernt. Hier münden die Usora und die Spreca in die Bosna. Von der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Festung Doboj haben sie einen schönen Ausblick über die Stadt und die umgrenzenden Berge.

Die Bahngesellschaft der Republika Srpska hat ihren Hauptsitz in Doboj. Für Eisenbahn-Freaks lohnt es sich im Depot Doboj vorbei zu schauen. Hier „parken“ zahlreiche alte ausrangierte Lokomotiven auf diversen Abstellgleisen.

Paragleiter werden hier viel Spaß haben – uneingeschränktes Gleiten über endloses Panorama!

Nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt befinden sich die Startstellen Gostilj (für erfahrene Gleiter) und Ruj (auch für Anfänger) am Berge Ozren.

Royal Ethno Village Kotromanicevo

Das Royal Ethno Village liegt in Richtung Derventa nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt Doboj. Am Ufer der Velicanka, in unberührter Natur wurde auf 1 Hektar Land dieses Ethno Dorf im traditionellen Stil aus natürlichen Materialien erbaut. 12 Betten in kuscheligen Holzhäusern, ein Restaurant, einheimische Kleintiere wie Hühner, Gänse, Enten, Ponys und Fische sowie Muscheln in der Velicanka. Hier gibt’s auch handgemachte Sessel, Tische, Hocker etc. aus Holz und Souvenirs zu kaufen

Buchen

Buchen Sie die Reise über Ihren Reiseveranstalter!